Ori-Cup 2019

Am heutigen Freitag, dem letzten Schultag vor den Osterferien, hieß es bereits zum elften Mal: Lasset den Ori-Cup beginnen! Gewohnt emotional und technisch versiert wurde in den Stufen 5 und 6 die stärkste Fußballklasse gekürt. In den Vorrunden wurden in insgesamt sechs Spielen über 15 Minuten die Plätze 1 und 2 der jeweiligen Jahrgangsstufe ausgespielt, die sich somit für Finale und Spiel um Platz 3 qualifizierten. Die Leistungsdichte war dabei derart hoch, dass es mehrerer Leistungsrechner des Mathe-LKs bedurfte, um die Sieger zu benennen: Die 5a belegte Platz 1 vor der 5c, während sich bei den 6ern die 6d in einem elektrisierenden Fotofinish vor der 6c durchsetzen konnte.

 

Die Stimmung auf den gut gefüllten Rängen war wie jedes Jahr überwältigend, auch bunte Plakate, kreative Fangesänge und sogar eigene Trikotsätze kamen zum Einsatz. Zu den Finalspielen kochte die Atmosphäre nochmal richtig hoch! Sowohl im Spiel um Platz 3, als auch im Finale wurde teils erstklassiger Fußball mit tollen Kombinationen geboten. Das Spiel um Platz 3 war geprägt von viel Offensivgeist, tollen Distanzschüssen und großartigen Paraden auf beiden Seiten. Die 6c zeigte sich jedoch abgezockter und erfahrener und fuhr einen souveränen Sieg ein. Glückwunsch zum verdienten dritten Platz!

Im Finale zeigte sich von Beginn an, warum diese beiden Klassen (6d und 5a) den Sieger unter sich ausmachen würden: Taktische Disziplin, knackige Zweikämpfe und technisch starke Kombinationen prägten das Bild. Die Spannung war greifbar und wurde durch die frenetischen Zuschauerscharen nur zusätzlich angeheizt. Intensive 15 Minuten endeten letztlich torlos, sodass das berühmt-berüchtigte Neunmeterschießen über den Sieger entscheiden musste. Klasse 6d zeigte sich dabei etwas mehr mit Fortuna im Bunde und konnte somit den Ori-Cup in den Marler Mittagshimmel recken. Danke an beide Klassen für das spannendste Finale seit Jahren!

So endete letztlich ein für alle Beteiligten aufregender Tag mit der Siegerehrung durch Herrn Brode und den fleißigen Fußballkurs der Stufe Q1, die, auch mit Hilfe von ein wenig Schokolade, fast nur zufriedene Gesichter zurückließ. In diesem Sinne wünschen wir allen Schülern und Eltern des GiL schöne Ferien und nährreiche Feiertage.

Aso