Alle Beiträge von Martin Blank

Impressionen von der Projektwoche 2018

Eine spannende Projektwoche neigt sich dem Ende zu. Heute haben die Gruppen Poetry Slams, Sketche und Videos rund um das Thema Nachhaltigkeit vorgestellt. In den Klassenräumen und in der Aula informierten die Gruppen über ihre Ergebnisse und luden zum Mitmachen ein. Wir bedanken uns bei allen Organisatoren, Teilnehmern und Lehrkräften für die engagierte Mitarbeit in… Weiterlesen »

Nachhaltiges Reisen

Ich habe keine Lust aufs Wandern im Wald! Wer bei ,,nachhaltigem Reisen“ an öde Wandertouren im Schwarzwald denkt, wird sich wundern was diese Projektgruppe in Planung hat. Das Ziel dieser arbeitsteiligen Recherchearbeit ist die Planung eines nachhaltigen Mallorca Urlaubs. Der Plan der Gruppenleiter hat vorgesehen am ersten Tag Grundinformationen zu sammeln, am Folgetag wurden im… Weiterlesen »

Wie lässt sich Schule nachhaltiger gestalten?

Im Rahmen der Nachhaltigkeit als Thema der Projektwoche am GiL beschäftigt sich eine Gruppe damit, wie sich das GiL selbst und der Unterricht an der Schule nachhaltiger gestalten lassen. Uns entgegnete die Gruppe auf die Frage, was  unser Oberthema für sie bedeutet, dass Nachhaltigkeit für sie ein zukunftsgerichtetes Handeln ist, was beispielsweise Recycling oder das… Weiterlesen »

Upcycling!

Das ist das Konzept der bunten Projektgruppe, welche mit farbenfrohen Basteleien ihren Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten will. Die Schülerinnen und Schüler können hier ihrer kreativen Ader freien Lauf lassen, indem sie alte Verpackungen, wie Tetrapacks, Toilettenpapierrollen, Dosen, und Zeitungen, gebrauchen, denen sie, mit einem Hauch von Raffinesse und einem Kleks Kleister und Farbe, einen neuen… Weiterlesen »

Projektwoche zum Thema Nachhaltigkeit

In der diesjährigen Projektwoche beschäftigt sich das GiL mit dem Thema Nachhaltigkeit. Die Teilnehmer der Dokumentationsgruppe sind ausgeschwärmt und haben andere Gruppen der Projektwoche befragt, was sie mit dem Thema verbinden, wie sie zu ihren Projekten gekommen sind und welche Ziele sie bei ihrer Arbeit verfolgen. Hier ist ein erster Einblick in die Arbeit verschiedener… Weiterlesen »

Schulsanitäter proben den Ernstfall

Am Samstag, den 7.7.18, fanden sich die GiL Schulsanitäter am Vormittag auf dem Schulgelände des GiL ein um zusammen mit dem ASB-Marl zu proben was im Falle eines Katastropheneinsatzes mit mehreren verletzten Personen zu tun ist. Der ASB war mit zwei Einsatzfahrzeugen und sechs Sanitätern vor Ort. Das GiL war mit 16 neu ausgebildeten Schulsanitätern… Weiterlesen »

Bildung für Nachhaltigkeit mit dem Eine-Welt-Mobil

In der letzten Woche war das Eine-Welt-Mobil des Eine-Welt-Netzes NRW dank der freundlichen Unterstützung des Fördervereins wieder zu Gast am GiL. Das Eine-Welt-Mobil ist ein Kleintransporter – vollgepackt mit Lernspielen und Informationen zum Thema Klimawandel. Dank handlungsorientierter Methoden erfolgt das Lernen mit „Kopf, Herz und Hand“ und soll so das Wissen aus den Fächern ergänzen…. Weiterlesen »

Besuch an der Musikhochschule Düsseldorf

Am Mittwoch, dem 09.05.2018 wurde uns die Möglichkeit geboten, zusammen mit Schülerinnen und Schülern des ASGSG und des Petrinums an einem Besuch der Musikhochschule in Düsseldorf teilzunehmen. Zu Beginn wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt. Unsere Gruppe nahm zuerst an dem Meisterkurs einer Pianistin bei Prof. Scott teil. Es war spannend zu sehen, wie perfektionistisch… Weiterlesen »

GiL beginnt Kooperation mit der Hochschule Bochum

Ein großes Lob sprach Marc Brode, Schulleiter des Gymnasiums im Loekamp in Marl, am Mittwoch den 02. Mai 2018 dem Talentscouting Programm der Hochschule Bochum aus. Zur Unterzeichnung des Kooperationsvertrags war Prof. Dr. Jürgen Bock, Präsident der Hochschule Bochum, persönlich angereist. Das Programm sei „hervorragend organisiert“ und „von den Schülern gut angenommen“ worden, so der… Weiterlesen »

Neue Aufsicht für den Fahrradkeller

Das GiL freut sich, unsere neuen Fahrradwächter Uwe Noack und Marco Küchenmeister begrüßen zu können, die seit diesem Halbjahr bei der Betreuung des Fahrradkellers helfen.