Alle Artikel von ulrike weyer

Sommerkonzert: Von Gitarren bis Schlagzeug

Zugegeben: Der Name „Sommerkonzert“ war für die musikalische Aufführung am Montag Nachmittag nicht unverdient, denn die Temperaturen in der Aula waren allemal sommerlich. Und sicherlich sind einige der Auftretenden auch etwas ins Schwitzen gekommen, denn vor großem Publikum sollte das Können unter Beweis gestellt werden. Frau Möller, die am GiL den Instrumentalunterricht in Zusammenarbeit mit… Weiterlesen »

Lauft! Hilfe, die ankommt – bei unserer Partnerschule in Pucusana

Warum soll ich eigentlich am 7.Juli beim Sponsorenlauf für eine Schule in Peru um das GiL rennen? Wie kommt es, dass wir in Marl eine Schule in einem kleinen Fischerdorf nahe der peruanischen Hauptstadt Lima unterstützen? Um solche Fragen zu klären, die sich sicher so manchem Schüler stellen, war heute Dr. Erich Kramm zu Gast am… Weiterlesen »

Der Nachwuchs schnuppert GiL-Luft

Am Montag und Dienstag Nachmittag hatten unsere 117 zukünftigen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler und ihr Eltern Gelegenheit, die Schule näher in Augenschein zu nehmen. Begrüßt wurden sie an beiden Tagen in der Aula durch unseren Schulleiter, Herrn Posanski, und mit einer tollen Aufführung der Musical-AG der Klasse 5 unter Leitung von Frau Engel. Da leuchteten die Augen und… Weiterlesen »

Auf den Spuren der Römer

Sich anziehen wie ein römischer Senator? Römische Spiele ausprobieren und sich zwischen Führung und Workshop auf dem Abenteuerspielplatz oder der Hüpfburg die Freizeit vertreiben? Ein Ausflug in den Archäologischen Park Xanten ist doch ein guter Tausch gegen einen langen Schultag – das fanden zumindest die meisten Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6. Wie in jedem Jahr hatte… Weiterlesen »

Neu und gut aufgestellt: Lerncoaching am GiL

Es ist keine Nachhilfe, es ist freiwillig, es regt an und es hilft: Lerncoaching ist ein Weg, Schülerinnen und Schüler einzeln oder in Kleingruppen einerseits dabei zu unterstützen, über das eigene Lernen und das, was davon abhält, nachzudenken und effektive Strategien zu entwickeln, das eigene Lernen zu verbessern. Andererseits ist es eine hervorragende Möglichkeit, individuelle… Weiterlesen »

Tag der offenen Tür 2017: Gut besucht, vielfältig und lebendig

Und wieder war es soweit: zahlreiche Viertklässlerinnen und Viertklässler und ihre Eltern besuchten am Samstag, am Tag der offenen Tür, neugierig blickend das GiL – ebenso gespannt erwartet von zahlreichen aktiven Schülerinnen und Schülern von der Klasse 5 bis zur Oberstufe und zahlreichen Kolleginnen und Kollegen. Nach der offiziellen Begrüßung in der Aula, belebt durch einen… Weiterlesen »

Wirtschaftsenglisch: Erfolgreiche Teilnahme an Zertifikatsprüfung

18 Schülerinnen und Schüler der jetzigen EF haben im vergangenen Jahr im Differenzierungskurs Wirtschaftsenglisch an der Prüfung „English for Business“ der Londoner Handelskammer teilgenommen. In vier Prüfungsteilen stellten sie ihre Kenntnisse unter Beweis. Heute haben sie in der Aula ihre international anerkannten Zertifikate erhalten. Der Großteil des Kurses überzeugte sogar mit der Bestnote „Pass with… Weiterlesen »

Die Fünftklässler in Haltern: Kennenlernfahrt 2016

Bei bestem Wetter haben unsere 85  „Neuen“ drei Tage ohne Schule in der schönen Jugendherberge Haltern genossen. Gefaulenzt wurde allerdings nicht, denn das Programm mit unseren Teamtrainern war eng getaktet. So fanden am Montag und Dienstag  drei jeweils dreistündige Einheiten statt, in denen intensiv am Miteinander in der Klassengemeinschaft gearbeitet wurde. Plastikhuhn Chantalle musste wahlweise geklaut oder aber… Weiterlesen »

Fremde Freunde: Antirassismustag 2016

Fremd und doch Freund? Wie kann das gehen? Das durfte die Klasse 6b am Mittwoch ausprobieren, denn sie nahm am Antirassismustag der Stadt Marl teil, der seit langen Jahren als Begegnungsfest Marler Schulen an der Martin-Luther-King Gesamtschule gefeiert wird. Mit völlig unbekannten Schülerinnen und Schülern anderer 6. Klassen konnten  unsere Schülerinnen und Schüler in den… Weiterlesen »

Leben in der DDR-Diktatur: Zeitzeugenbesuch im LK Geschichte

Zu Gast im Geschichtsleistungskurs der Q2 war am heutigen Mittwoch Herr Keup, der uns von seinem Leben in und seinem Fluchtversuch aus der DDR – und seinen Folgen – anschaulich und bewegend berichtete. Was es  bedeutet, in einer Diktatur zu leben, das hat der Zeitzeuge am eigenen Leib erfahren. Keups Eltern hatten als überzeugte Kommunisten geglaubt, eine… Weiterlesen »