Alle Beiträge von ulrike weyer

Geschichtskurse der Stufe 10 besuchen das Römermuseum

Bei strahlendem Sonnenschein und klirrender Kälte fuhren diese Woche zwei Geschichtskurse der Stufe 10 für einige Stunden ins Römermuseum nach Haltern. Da das Museum eine Führung passend zum aktuellen Reihenthema „Fremdsein in der Geschichte“ am Beispiel der Begegnungen von Römern und Germanen anbietet, fahren in diesem Schuljahr alle vier Geschichtskurse dort hin. Nach einer unkomplizierten Busfahrt und… Weiterlesen »

Anmeldewoche vom 19. bis 22. Februar 2018

Anmeldungen für die neue Jahrgangsstufe 5 sind am GiL in diesem Jahr möglich vom 19. bis 22. Februar 2018. Das Formular zur Anmeldung an unserer Schule können Sie HIER herunterladen, am Rechner ausfüllen und ausgedruckt mitbringen. Wenn Sie das Angebot zum Instrumentalunterricht wahrnehmen möchten, laden Sie das entsprechende Formular HIER herunter. Alle Formulare liegen aber auch in gedruckter Form… Weiterlesen »

Die Q2 in Bonn

Einen Tag in der ehemaligen Bundeshauptstadt verbrachte die Q2 am Mittwoch – der letzte gemeinsame Schulausflug am Ende der Schuljahre am GiL. Früh um halb acht ging es los und so konnten wir direkt den Stau im morgendlichen Berufsverkehr auf der A3 miterleben. Trotzdem erreichten wir pünktlich das Haus der Geschichte, wo der Jahrgang in vier Gruppen durch… Weiterlesen »

Was sind wir? Ein Team!

Was sind wir? Ein Team! Diesen „Schlachtruf“ hatte die 6c im vergangenen Jahr auf der Kennenlernfahrt in Haltern gewählt, um sich selbst bei den von den Teamtrainern gestellten, kniffligen Gruppenaufgaben zu motivieren. Als letzte der drei Klassen im Jahrgang 6 gab es nun am Freitag für die 6c Gelegenheit, ihreTeamfähigkeiten unter Beweis zu stellen. Die beiden… Weiterlesen »

Wir begrüßen den neuen Referendarsjahrgang

Nachdem erst im Oktober der letzte Referendarsjahrgang den Vorbereitungsdienst abgeschlossen hat, haben am 23.11.2017 wieder acht Referendarinnen und Referendare  ihren Dienst am GiL angetreten. Sie werden bis Ende Januar Kolleginnen und Kollegen in den Unterricht begleiten und dann ab Februar 2018 eigene Klassen und Kurse übernehmen. v. l.: Christian Cirkel (F/L), Christian Kamp (D/SW/Pk), Christina… Weiterlesen »

Besuch vom Verfassungsschutz: Thema Rechtsextremismus

Herr Guerra aus der Abteilung Prävention des dem Innenminsterium zugehörigen Verfassungsschutzes in Nordrhein-Westfalen war am vergangenen Freitag zum dritten Mal zu Gast am GiL. Er berichtete zwei Geschichtskursen der Jahrgangsstufe Q2 anschaulich und mit Hilfe vieler Videoclips, wie aktiv die rechtsextreme Szene in NRW ist.  Klar wurde, wie Gruppen wie NPD und Die Rechte versuchen,… Weiterlesen »

Präsentationstag am 13. Januar 2018: Das GiL stellt sich vor

Liebe Viertklässlerinnen und Viertklässler, liebe Eltern! Bald steht die Entscheidung an, welche weiterführende Schule für Euch/ Ihr Kind die richtige ist.  Wir möchten Euch/Sie an dieser Stelle herzlich einladen zu  unserem Präsentationstag am Samstag, dem 13. Januar. Von 10 bis 13 Uhr hat das GiL seine Türen geöffnet, es gibt viel zu sehen und Spannendes zu… Weiterlesen »

Theater „Comic On!“ zu Gast am GiL

Am Dienstag, 7.9.2017, trafen sich alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7 und 8 in der Aula, um ein besonderes Theaterstück zu sehen. Es ging um die Gefahren von Cybermobbing und Sexting, sowie um Möglichkeiten, diese Gefahren zu vermeiden oder sich zu wehren. Die Nutzung sozialer Netzwerke wie Facebook oder WhatsApp gehört für Schüler längst… Weiterlesen »

Neu und gut aufgestellt: Lerncoaching am GiL

Es ist keine Nachhilfe, es ist freiwillig, es regt an und es hilft: Lerncoaching ist ein Weg, Schülerinnen und Schüler einzeln oder in Kleingruppen einerseits dabei zu unterstützen, über das eigene Lernen und das, was davon abhält, nachzudenken und effektive Strategien zu entwickeln, das eigene Lernen zu verbessern. Andererseits ist es eine hervorragende Möglichkeit, individuelle… Weiterlesen »

Prag grüßt mit freundlichem „Ahoj!“

Nach staufreier und entspannter Fahrt bezogen wir gestern unser hübsches Jugendstil-Quartier Hotel Mucha. Gemeinsam ging’s in die Stadt, erste Erkundungen der Moldauperle gab’s dann in Kleingruppen. Heute Morgen führten uns zwei freundliche, von vergangenen Fahrten wohl bekannte Damen durch das jüdische Viertel. Wir besuchten die Synagoge, den jüdischen Friedhof und erhielten eine anschauliche Einsicht in… Weiterlesen »