Alle Beiträge von Marc Brode

Feriengruß der SV

Uns erreichte auch ein freundlicher Osterferiengruß der Schülerinnen und Schüler aus ihrem HomeSchooling:

Alympiade und B-Tag erfolgreich teilgenommen

Mit Erfolg haben Schülerinnen und Schüler im Mathematik LK der Q2 an den diesjährigen internationalen Mathematik-Wettbewerben „Alympiade“ und „B-Tag“ teilgenommen, die von der Initiative macht mathe nach einer Idee aus den Niederlanden veranstaltet wird. Dabei werden an einem Wettbewerbstag, in diesem Schuljahr war dies der 22. November, die Aufgaben zur Verfügung gestellt und müssen dann… Weiterlesen »

Schülerstipendium RuhrTalente – Fatima hat’s geschafft!

Am 13. November 2019 wurde es offiziell: Fatima Deniz aus der Jahrgangsstufe Q2 wurde offiziell in das Schülerstipendium RuhrTalente aufgenommen.  Rund 1.300 Gäste kamen in die Essener Lichtburg, wo die neuen Stipendiatinnen und Stipendiaten in das Programm aufgenommen wurden. RuhrTalente ist mit mittlerweile 600 Stipendien das größte Schülerstipendium in NRW. Die Förderung umfasst Seminare, Sprachreisen,… Weiterlesen »

Das GiL ist MINT-freundliche Schule

Am 30.10.2019 nahmen Dr. Jens Schlagheck als MINT-Koordinator und Schulleiter Marc Brode die Auszeichnung als „MINT-freundliche Schule“ von der Schulministerin Yvonne Gebauer in Düsseldorf persönlich entgegen. Damit gehört das GiL zu den 44 Schulen in NRW, die 2019  diese Auszeichnung zum ersten Mal erhalten. Die Ministerin für Schule und Bildung in NRW, Yvonne Gebauer, sagte… Weiterlesen »

Immer der Nase nach …

„Ein Rom der Düfte, diese Stadt…“ so heißt es in Patrick Süskinds Roman „Das Parfum“ über Grasse. Unsere Nasen können das nur bestätigen! Nach einer informativen Führung in der Parfumerie Fragonard, die uns Einblicke in die Gewinnung jener die Sinne betörenden Essenzen bot, durchstreiften wir das mittelalterliche hübsche Städtchen. Ein kleiner Jahrmarkt und Markt mit… Weiterlesen »

Bonjour, Marl!

Nachdem wir am gestrigen Tag Antibes, die antike Perle der Côte d’Azur besuchten, schipperten wir nachmittags bei herrlichem Sonnenschein vom Hafen in Cannes auf die nah gelegene kleine Île Sainte-Marguerite und umwanderten das Gefängnis, in dem angeblich der Mann mit der eisernen Maske einsaß … Zurück in Cannes schlenderten wir über die Croisette, bewunderten das… Weiterlesen »