Alle Beiträge von benedikt berghoff

Mittwoch auf Juist

Morgens bereiteten wir uns früh auf den Sandburgenwettbewerb vor. Wir packten Schaufeln und Eimer ein und zogen um circa 10:30 Uhr los zum Strand. Als wir am Strand ankamen, bauten wir Skulpturen und viele Burgen. Nach dem Sandburgenwettbewerb gingen wir wieder zurück zum Seeferienheim und aßen unser Mittagessen: Hähnchenschenkel mit Reis und Gemüse – viele… Weiterlesen »

Klassenfahrt Juist, 3. 9. 2019 (2.Tag)

Am 3.9. (Dienstag) auf der Klassenfahrt nach Juist haben wir morgens den Ort erkundet. Dort durften wir 90 Minuten alleine durch die Läden ziehen. Wir haben Souvenirs eingekauft. Ab und zu hat es geregnet, aber zwischen dem Regen war das Wetter schön. Um 13:00 Uhr gab es Mittagessen.  Es gab Spaghetti Bolognese. Dann haben wir… Weiterlesen »

Gut angekommen!

Nach langer Anreise und bei überraschend gutem Wetter sind wir wohlbehalten auf Juist angekommen. Wir haben bereits die Betten bezogen und zu Abend gegessen. Gleich erkunden wir den Strand in den letzten Sonnenstrahlen. Wir wünschen Ihnen eine schöne Woche und uns allen eine angenehme Fahrt!     

English for Business …and Beyond

Anfang April nahmen 18 Schülerinnen und Schüler des GiL an der Prüfung zum sogenannten LCCI-Zertifikat „English for Business – First Level“ der London Chamber of Commerce and Industry (Londoner Industrie- und Handelskammer) teil. Nach der anstrengenden Vorbereitungszeit und dem bangen, 7-wöchigen Warten auf die Ergebnisse konnten nun alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Urkunden entgegennehmen. Das… Weiterlesen »

Kein Ort für alte und neue Nazis!

Heute am 9. November jährt sich die Reichspogromnacht zum 80. Mal. Auch wir am GiL haben in einer Veranstaltung mit der Jahrgangsstufe 9 dieses Datums gedacht. Neben der Erinnerung an das historische Ereignis war es uns wichtig, einen Bogen zu schlagen von der menschenverachtenden Ideologie der Nationalsozialisten zu unserer heutigen Situation und dem erneuten Erstarken… Weiterlesen »

Von Engeln, Smileys und Günther Lauch…

Tag 2 in der Jugendherberge in Haltern: „Max hat überlebt!“ Vorsichtig nimmt Julie das unversehrte rohe Ei aus der Mooshülle. Die Schülerinnen und Schüler hatten zuvor die Aufgabe, nur mit natürlichen Materialien aus dem Wald einen Schutz für ihr Ei zu bauen, sodass es einen Sturz aus ca. 2,50 m „überlebt“. Anschließend gaben sie ihm… Weiterlesen »

Gut angekommen!

Wir sind heute mit der ganzen Jahrgangsstufe 5 gut in der Jugendherberge in Haltern angekommen. Die Kinder erobern gerade bei bestem Wetter den Spielplatz und gleich gibt es unser erstes Mittagessen. Wir freuen uns auf eine tolle Klassenfahrt!

#wirsindmehr

Am Donnerstag, 12.09.2018, setzten unsere SV und viele unserer Schülerinnen und Schüler ein Zeichen gegen Rassismus. Sie versammelten sich unter dem Hashtag „Wir sind mehr“ auf dem Schulhof, um für die Teilnahme an der Demomstration unter demselben Titel abends auf dem Creiler Platz zu werben. Dort erschienen viele unserer Schülerinnen und Schüler und die SV… Weiterlesen »

Holocaust-Gedenktag am 27. Januar: Wie soll man heute angemessen mit dieser Geschichte umgehen?

Am Samstag nahmen die Schülerinnen und Schüler des Koop-Leistungskurses Geschichte am GiL an der Gedenkfeier zum Holocaust- Gedenktag der Stadt Marl teil. Die Veranstaltung stand unter dem Titel „Wege der Erinnerung“. Wir hörten u.a. einen Vortrag des Historikers und Politikwissenschaftlers Michael Sturm vom Geschichtsort Villa ten Hompel in Münster und der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus… Weiterlesen »

Weil wir nicht aufhören dürfen, zu erzählen…

Heute, am 27. Januar, jährt sich die Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz zum 72. Mal. Dieses Lager ist wie kein anderes zum Symbol für den Holocaust und die Verfolgung und Ermordung großer Teile der jüdischen Bevölkerung in Europa zur Zeit des Nationalsozialismus geworden. Es steht aber auch real für den Ort, an dem diese Menschen unendliches Leid… Weiterlesen »