Informationen zum Übergang Grundschule – Gymnasium

Liebe Viertklässlerinnen und Viertklässler, liebe Eltern!

Bald steht die Entscheidung an, welche weiterführende Schule für Euch/ Ihr Kind die richtige ist.

Aufgrund der aktuellen Corona-Einschränkungen müssen wir in diesem Jahr unser Informationsangebot umgestalten. Sie können aber sicher sein: Wir kümmern uns um Ihre Anliegen und all Ihre Fragen! Und liebe Schülerinnen und Schüler: Wir kümmern uns vor allem auch um Euch! Wir werden uns bemühen, dass ihr auch unter Corona einen lebendigen Einblick in unsere Schule bekommen könnt.

Folgende Informationen möchten wir Ihnen, liebe Eltern, bereits geben:

  • Der für Donnerstag, 19.11.2020, geplante Informationsabend „Das GiL als weiterführende Schule“ wird wegen der aktuellen Kontakteinschränkungen im November (und voraussichtlich auch im Dezember) verschoben auf Mittwoch, den 20. Januar 2021, 18 Uhr in unserer Aula.
  • Nach Absprache aller weiterführenden Schulen in Marl müssen wir auf unseren klassischen Präsentationstag am 16.01.2021 („Tag der offenen Tür“) verzichten. Inwiefern es noch alternative Angebote zur Besichtigung der Schule geben kann, können wir heute noch nicht sagen. Im November und Dezember können wir solche Termine aufgrund der aktuellen Corona-Einschränkungen erst einmal nicht anbieten.
  • Gerne verweisen wir Sie an dieser Stelle auf unser aktualisiertes Informationsangebot auf der Homepage (bitte die roten Links anklicken):
  • Die „Erprobungsstufe“ (Klassen 5/6) am GiL
  • Bald geht’s los – mein Start am GiL
  • Übergang von der Grundschule auf das Gymnasium

Für Rückfragen oder Beratungsgespräche stehen wir selbstverständlich zur Verfügung. Das Team der Erprobungsstufe mit Ulrike Weyer als Koordinatorin ist gern für Sie da. Melden Sie sich einfach per E-Mail oder über unser Sekretariat.

Nutzen Sie zunächst unser Online-Informationsangebot und kommen gerne hierhin zurück. Wir arbeiten fortlaufend daran, Sie mit aktuellen Informationen zu versorgen.

Herzliche Grüße

Marc Brode  (Schulleiter)

Die Anmeldungen finden statt in der Zeit vom 22.bis 25. Februar 2021 (Montag bis Donnerstag von 9 bis 13 Uhr, Montag zusätzlich auch von 15 bis 18 Uhr).