All posts by diana lorra

2. Kulturwettbewerb am GiL!

Im letzten Schuljahr gab es zum ersten Mal einen Kulturwettbewerb für alle Schülerinnen und Schüler am GiL, den Rubin Sparwasser mit seinem phantasievollen Kunstprojekt „Absage ist nicht gleich Absage“ gewonnen hatte. Und nun ist es Zeit für eine 2. Runde! Wir laden Euch, liebe Schülerinnen und Schüler am GiL, egal in welcher Klasse oder Jahrgangsstufe… Weiterlesen »

Nachruf für Uwe Köhler

Am 15. Januar 2021 ist unser ehemaliger Kollege Uwe Köhler  im Alter von 74 Jahren verstorben. Traurig müssen wir Abschied nehmen von einem verdienten Kollegen. Als Lehrer für Französisch und Geschichte hat er seine Schülerinnen und Schüler für diese Fächer begeistern können, viele von ihnen hat er erfolgreich bis zum Abitur begleitet. Uwe Köhler hatte… Weiterlesen »

Literatur für das Altersheim

Dass in diesem Jahr vieles anders war als geplant, ist mittlerweile jedem bewusst. Was aber bisher nur die Schülerinnen und Schüler des Literaturkurses aus der Q2 wussten, ist Folgendes: Eigentlich ist es in NRW für einen Literaturkurs vorgesehen, dass die von den Schülerinnen und Schülern produzierten Texte nach der reflektierenden Überarbeitungsphase einem Publikum präsentiert werden…. Weiterlesen »

Von drauß vom Walde…

… kommt er – nein, kommen SIE her! Gleich mehrere Nikoläuse bescherten heute, am 7. Dezember, unser GiL: Die SV überbrachte die in guter Tradition vorbestellten Schokonikoläuse und wurde in allen Klassen und Kursen vorfreudig erwartet. Der Lehrerrat hatte sich, um auch in Corona-Zeiten das Kollegium zu überraschen, verabredet, in der 2. Hofpause köstlich duftende… Weiterlesen »

Das Nachhilfeprogramm „Schüler helfen Schülern“ startet wieder

Nach dem aufgrund vieler Coronaregeln durchaus schwierigen Start in dieses Schuljahr, haben wir ein umfassendes Hygienekonzept entwickelt, sodass auch in diesem Schuljahr unser Nachhilfeprogramm „Schüler helfen Schülern“ stattfinden kann. Dieses Hygienekonzept ist angeglichen an die übrigen Hygienemaßnahmen am GiL und sowohl die Tutoren als auch Schülerinnen und Schüler, die Nachhilfe erhalten, bestätigen schriftlich, dass sie… Weiterlesen »

LernFerien NRW – Begabungen fördern

Unsere Schülerin Nazra Kücük aus der Q1 hatte Glück: Sie erhielt einen der begehrten Plätze im Feriencamp der Katholischen Akademie „Die Wolfsburg“ (vom 12.-16.10. 2020). Dort kam sie mit anderen leistungsstarken Oberstufenschülerinnen und -schülern im Rahmen der Initiative „LernFerien NRW – Begabungen fördern“ zusammen, um sich intensiv mit dem Thema: „Plastik – Segen und Fluch…. Weiterlesen »

„Darf´s noch etwas Darm sein?“

Oh Grusel, oh Schauer – Halloween naht… Natürlich auch bei uns am GiL. Auch, wenn coronabedingt die traditionelle „Halloween-Theke“ ersetzt werden musste durch vorbestellte Tellergerichte, ließen es sich unsere beiden Mensadamen Frau Makar und Frau Novikov nicht nehmen, schaurig-schmackhafte, lustig-leckere Grusel-Gerichte mit Getränken des Grauens zu servieren: Gefüllter Darm an Gehirn, Würmer mit blutiger Sauce,… Weiterlesen »

Herbst! Ferien!

Nach den – durchaus auch herausfordernden – achteinhalb Schulwochen seit den Sommerferien freuen wir uns nun darauf, dass ein wenig Ruhe einkehrt und die Herbstferien anstehen. Wir haben als Schule bislang einen guten Weg durch die „Corona-Krise“ beschritten und hoffen, dass wir uns alle nach den Ferien gesund und guter Dinge wieder am GiL einfinden…. Weiterlesen »

Unser Förderverein…

… unterstützt auch in diesem Jahr  Projekte, die zur Vielfalt und Attraktivität unseres Schullebens beitragen. Leider fallen coronabedingt die Austausche, die der Förderverein traditionell monitär unterstützt, in diesem Schuljahr weitgehend aus. Doch innerschulisch werden die Vorhaben, die unter guten Hygieneschutzmaßgaben stattfinden können und sollen, durch den Förderverein mitfinanziert. Auf der Vorstandssitzung am 08.10.2020 wurden unter… Weiterlesen »

Es läuft in der Mensa!

Es läuft in der Mensa! Ein Blick in die Mensa während der Mittagspause der Stufen 5 und 6: Eine Klasse nach der anderen betritt den Raum. Zunächst müssen die Hände desinfiziert werden, dann gibt’s das vorbereitete Tablett und schließlich das mit knurrendem Magen erwartete Essen und ein Getränk. Alles läuft geordnet und routiniert ab. Mit… Weiterlesen »