Polen

P1010303Rybnik ist eine lebendige Großstadt mit 140000 Einwohnern im südlichen Polen ca 100 km westlich von Krakau. Sie gehört zur Woiwodschaft Slask, dem früheren Schlesien, und bietet sowohl modernes Stadtleben als auch historische Wurzeln. Durch die Niederlassungen der Universität Kattowitz und der Technischen Hochschule Gleiwitz auf Rybniker Stadtgebiet sowie mehrere Schulen ist sie vor allem für junge Leute attraktiv.

Unsere Partnerschule liegt im Bereich der Innenstadt. Sie ist ursprünglich ein „Lyceum“ (3 Jahre Oberstufe bis zum Abitur); seit einigen Jahren beherbergt sie auch ein „Gymnasium“(entspricht unserer Mittelstufe). Sie bringt in nationalen Wettbewerben unterschiedlicher Schulfächer immer wieder sehr gute Plätze hervor. Das Schulgebäude ist in den letzten Jahren mehrfach modernisiert und angemessen ausgestattet worden und spiegelt damit die allgemeine positive Entwicklung des gesamten Landes wieder. Deutsch wird als Fremdsprache sowohl im Gymnasium als auch im Lyceum unterrichtet.OLYMPUS DIGITAL CAMERADie am Austausch teilnehmenden Schüler und Schülerinnen sind in der Regel 16-17 Jahre alt. Der Besuch der deutschen Gruppe in Rybnik findet im 2. Halbjahr der EF statt, meist kurz vor oder nach den Osterferien. Unser Besuchsprogramm dort umfasst neben gemeinsamem Unterricht Ausflüge nach Krakau und zum Salzbergwerk Wieliczka, einen Besuch in Auschwitz sowie gemeinsamen Unterricht auf Englisch und Freizeit in der Familie bzw. in der Gruppe. Dass die deutschen Schüler in dieser Woche polnisches Familienleben und die überwältigende polnische Gastfreundschaft kennenlernen, ist selbstverständlich. Da unsere Schüler in der Regel kein Polnisch sprechen, findet die Kommunikation größtenteils auf Englisch statt, was beiden Seiten zugute kommt und entstehenden Freundschaften keinen Abbruch tut!                                                             Polen4Beim Gegenbesuch in Marl, der finanziell vom Deutsch-polnischen Jugendwerk unterstützt wird, wird ebenfalls ein attraktives Programm geboten wie eine „Tour de Ruhr“ , gemeinsame Ausflüge nach Münster, Bonn, Köln oder Aachen, meist mit einer Übernachtung.

Wir sind stolz und froh, dass unsere Partnerschaft mit dem II Lo in Rybnik nunmehr seit dem Jahr 2000 besteht und werden im Jahr 2015 unser 15-jähriges Jubiläum dieses Mal auch mit einem Kurztrip einer Gruppe von Kollegen nach Polen feiern!

Finanziell wird der Austausch seit vielen Jahren unterstützt vom Deutsch-Polnischen Jugendwerk sowie seit kurzem auch vom Land NRW.  Klicken Sie auf das Banner, um zur Intenetseite des DPJW zu gelangen.

Print

Hier geht es zum Bericht über den Polen-Austausch 2016