Beratung

Die Schüler besuchen unsere Schule bis zum Abitur in der Regel 8 Jahre. IMG_6238Wir begleiten sie eine lange und wichtige Zeit ihrer Entwicklung und erleben dabei auch pubertäre Krisen und sonstige Einschnitte im Leben unserer Schülerschaft. Vor diesem Hintergrund kann es nicht nur darum gehen, erfolgreiche Schulabschlüsse zu vermitteln, sondern auch, unseren Schülern Unterstützung in unterschiedlichsten Krisen- und Problemfällen zu gewähren.

Auf vielen verschiedenen Ebenen innerhalb der Schule gibt es für Eltern und SchIMG_6239üler die Möglichkeit, in Beratungsgesprächen über z.B. Leistungseinbrüche, Über- oder Unterforderung oder menschliche Krisen zu sprechen und gemeinsam nach Lösungen zu suchen.
Die wöchentlichen Sprechstunden jeder Lehrkraft (nach telefonischer Absprache) oder der Elternsprechtag (die Beratungslehrer verfügen über einen geblockten Zeitraum) geben die Möglichkeit zu gemeinsamer Beratung. Zusätzlich bietet das GiL Beratung in besonderen Fällen an. Hierzu haben Kolleginnen Fortbildungen im größeren Umfang gemacht. Es handelt sich um individuelle Krisenintervention bei inner- und außerschulischen Problemen, Halbjahresbilanzgespräche, Beratung bei sexuellem Missbrauch, Suchtprophylaxe und Begabtenförderung.

Informationen zur Studien- und Berufswahlorientierung und diesbezüglicher Maßnahmen und Angebote erhalten Sie hier.