Archiv für den Monat: Dezember 2015

Es weihnachtet sehr

Viele Eltern, Geschwister und natürlich unsere Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs hatten die Einladung zur Weihnachtsfeier der Stufe am Donnerstag Nachmittag angenommen, so dass unsere Aula gut gefüllt war. Auf der liebevoll dekorierten Bühne war unter der Leitung der Musiklehrerinnen Andrea Möller und Marlies Voß einiges los. Ein neu zusammen gestelltes kleines Orchester mit zahlreichen… Weiterlesen »

Guten Tag, ich bin der Nikolaus!

Ein lautes Klopfen kündigte vergangene Woche das Kommen der stilecht in Weihnachtsmannmützen und -mäntel gekleideten SV-Mitglieder an, als sie die Schülerinnen und Schüler des GiL mit Schokoladennikoläusen beschenkten. Eine Woche hatten die GiL-Schülerinnen und -Schüler zuvor Zeit gehabt, einen Nikolaus für einen Freund oder eine Freundin zu bestellen, der dann von der SV anonym oder… Weiterlesen »

Helmträger im Oktober und November

Sophie Kopmann, Lucy Schulz, Rabea Nowatzki, Fatima Belen und Laurens Gese heißen unsere glücklichen Gewinner der Monate Oktober und November. Alle haben sich dazu verpflichtet einen Helm aufzusetzen, wenn sie mit dem Fahrrad zur Schule kommen. Unser Fahrradwächter vergewisserte sich nach der Auslosung, dass alle Räder verkehrssicher sind. So können sich unsere Gewinner jeweils über… Weiterlesen »

Medienscout-Training zu Cybermobbing

Am 25.11. 2015 haben wir Medienscouts – Freya, Fiona, Mert, Cedric – mit unseren Beratungslehrerinnen (Frau Averhoff und Frau Sikorski) an einem Workshop speziell zum Thema Cybermobbing teilgenommen. Dieser fand an unserer Schule statt. Mit dabei waren auch die Medienscouts und ihre Beratungslehrer/innen der Günther Eckerland Realschule (Marl) und des Ernst Barlach Gymnasiums (Castrop). Nach… Weiterlesen »

Bilder erzählen Bergbau-Geschichte

Das Gil verabschiedet sich vom Bergbau in Marl mit der Ausstellung des Herner Künstlers Otto Kramp Der künstlerische Autodidakt war in seinen jungen Jahren selbst unter Tage in Herne beschäftigt. Seine Erinnerungen verarbeitete er in farbenfrohen Acrylbildern, die die vergan-gene Welt des Bergmanns im Ruhrrevier noch einmal eindrucksvoll lebendig werden lassen. Dazu erzählt er den… Weiterlesen »